Auto Leasing

fleetkonzept agiert als Makler für Mobilität und realisiert für Sie die bestmöglichen Konditionen und erstellen auf Wunsch maßgeschneiderte Leasing-Modelle und Fuhrparkkonzepte. Über die Leasingfinanzierung hinaus bieten wir Ihnen außerdem auch weitere Leistungen, wie etwa eine Wartungspauschale oder Versicherungen an. Auf unserer Übersichtsseite finden Sie unterschiedliche Angebote, vom Neuwagen Leasing bis zum Gebrauchtwagen Leasing (Leasingrückläufer) oder auch sehr interessanten Angeboten aus dem Bereich von Vorführwagen Leasing und dieses über fast alle Autohersteller hinweg.

Was ist Leasing?

Leasing ist im zivilrechtlichen Sinn ein Nutzungsüberlassungsvertrag oder ein atypischer Mietvertrag. Der Begriff hat in der öffentlichen Kommunikation jedoch überwiegend eine umfassendere Bedeutung als Finanzierungsalternative, bei der das Leasingobjekt vom Leasinggeber beschafft und finanziert wird und dem Leasingnehmer gegen Zahlung eines vereinbarten Leasingentgelts zur Nutzung überlassen wird. Eine einheitliche Definition des Begriffs Leasing gibt es jedoch weder in der Wirtschaftspraxis noch in der Literatur.

Wer ein Auto nur nutzen und nicht besitzen will und dabei Wert auf Komfort und niedrige laufende Kosten legt, kann aber vom Auto Leasing profitieren. Denn die Differenz der Monatsraten ist oft erheblich. Da beim Auto Leasing nicht der Kaufpreis des Fahrzeugs getilgt werden muss, sondern nur der Wertverlust des Fahrzeugs, ist die Höhe der monatlichen Leasingraten häufig fast um die Hälfte geringer als eine Finanzierungsrate.

Wer ein Auto least, kann es außerdem an seine Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Privatpersonen können ein frei konfigurierbares, neues Wunschfahrzeug im Alltag nutzen – mit erschwinglichen Monatsraten. Über sogenannte Service-Pakete sind oft auch die Versicherung und Wartungskosten Teil der Monatsrate. Für Autofahrer, die gerne alle Kosten im Blick haben und sich wenig um Papierkram kümmern wollen, bietet Auto Leasing so gleich mehrere Vorteile. Leasing ist quasi der All-inclusive-Urlaub unter den Autos.

Vorteile des Auto Leasing:

  • Das Auto muss nicht im Vorfeld bezahlt werden, womit die Eigenmittel des Kunden geschont werden.
  • Im Vergleich zur klassischen Autofinanzierung fällt eine geringere monatliche Belastung an.
  • Da am Ende des Vertrages keine Verpflichtung besteht, das Fahrzeug zu übernehmen, können Sie sich ein Neues aussuchen, ohne über die Verwertung oder den Verkauf des Altfahrzeugs nachdenken zu müssen.

Mögliche Bausteine für den Bereich Leasing:

  • Wartung und Verschleiß
  • KFZ Versicherung
  • Sommerreifen / Einlagerung
  • Winterreifen / Einlagerung
  • Schadenmanagement
  • KFZ Steuer
  • GEZ / Rundfunkgebühren
  • KM oder Restwertvertrag
  • Laufzeiten von 12 – 60 Monate

Im Bereich PKW Leasing werden in er Regel zwei Formen des Leasings unterschieden, dieses sind:

Fahrzeugleasingvertrag mit Kilometerbegrenzung (KM Vertrag)

Bei dieser Art des Leasingvertrages wird vertraglich eine maximale Kilometerlaufleistung für das Leasingfahrzeug festgelegt. Bei Rückgabe des Fahrzeuges wird dessen Kilometerstand abgerechnet. Wurde die festgelegte Kilometerlaufleistung überschritten, so muss der Leasingnehmer eine Nachzahlung leisten. Umgekehrt erhält der Leasingnehmer auch eine Auszahlung, wenn die Kilometerlaufleistung unterschritten wurde. Leasingverträge dieser Art beinhalten meist einen kalkulierten Restwert, den der Leasingnehmer aber nicht garantiert, sondern der ein Risiko des Leasinggebers darstellt. Für den Leasinggeber hängt der kalkulierte Verkehrswert eines Fahrzeuges wesentlich von der km-Leistung ab.

Fahrzeugleasingvertrag mit Restwertfixierung (Restwertvertrag)

Schließt man einen Leasingvertrag mit Restwertfixierung ab, so wird der Verkehrswert des Leasingfahrzeuges bei Vertragsende ermittelt. Somit werden bei der Rückgabe neben den gefahrenen Kilometern auch der äußere und technische Zustand des Fahrzeuges sowie die Situation am Gebrauchtwagenmarkt berücksichtigt. Liegt der so ermittelte Verkehrswert unter dem im Leasingvertrag vereinbarten Restwert, ist die Differenz vom Leasingnehmer zu tragen. Bei einem Verkehrswert über vereinbarten Restwert kann eine Beteiligung des Leasingnehmers an dem Mehrerlös vereinbart sein. Das Restwertrisiko liegt bei diesen Verträgen beim Leasingnehmer, insbesondere auch das Risiko gestörter Gebrauchtwagenmärkte bei Leasingvertragsende.

Wir bieten unseren Kunden aktuell zu 99,9% die sogenannten KM Verträge an. Denn hier sind eindeutig die Parameter im Vertrag festgehalten und zum Leasing Ende kommen keine Überraschungen auf.

Leasing – der Ablauf

Neuwagen Leasing und Gebrauchtwagen Leasing

Fahrzeug aus dem umfangreichen Angebot auswählen.

  • Hierbei gibt es Angebote die nicht veränderbar sind wie z.B. bei den angebotenen Vorführfahrzeugen.
  • Es gibt jedoch auch zahlreiche Modelle, bei denen die Farbe und die Ausstattung geändert werden kann. Oder erstellen Sie Ihr Wunschauto. Hier hilft häufig ein Blick in den „Konfigurator“ des jeweiligen Herstellers, der problemlos im Internet zu finden ist. In vielen Fällen erhalten Sie am Ende einer neuen Konfiguration einen Code, der Ihre Wunschausstattung vollständig beinhaltet. Mit Hilfe dieses Codes können wir maßgeschneidert ein Angebot erstellen.
  • Hierfür benötigen wir die Laufzeit in Monaten (24/36 und 48 Monate stehen zumeist zur Verfügung) und die geschätzte jährliche Fahrleistung in Kilometer.

Kontakt zu fleetkonzept Heide GmbH

  • Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Hierfür stehen Ihnen alle Wege offen. Entweder über unsere Homepage, per Email oder per Telefon. Gern beraten wir Sie, wenn Sie zu den oben genannten Themen, wie z.B. der Konfiguration, Fragen haben.
  • Wenn das „Wunschfahrzeug“ definiert ist, sowie die Laufzeit und die jährliche Fahrleistung feststehen, benötigen wir nur noch die Information, ob Sie das Fahrzeug privat oder gewerblich leasen möchten.
  • Mit diesen Informationen erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Leasingangebot.

Leasingvertrag beauftragen – Bonitätsprüfung

  • Bei Annahme des Angebotes benötigen wir von Ihnen verschiedene Unterlagen, wie z.B. die Selbstauskunft. Alles Weitere ist davon abhängig, ob es ein privates oder gewerbliches Leasing sein soll.
  • Sie senden uns die erforderlichen Unterlagen vollständig zurück und die jeweilige Leasing Gesellschaft nimmt die Bonitätsprüfung vor. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie den Leasingvertrag zur Unterschrift. Der Leasingvertrag wird generell zwischen Ihnen und der jeweiligen Leasinggesellschaft geschlossen.

Fahrzeugabholung

Sofern es sich um ein Neufahrzeug handelt, haben Sie zumeist die Wahl, das Fahrzeug bei unserem Partnerbetrieb abzuholen oder direkt vom Werk. Die Auslieferung über das Werk ist in manchen Fällen günstiger und kann auch eine interessante Erfahrung sein. Sollte Ihnen das zu Aufwendig erscheinen, gibt es noch die Möglichkeit, das Fahrzeug kostengünstig über professionelle Dienstleister zu Ihnen zu transferieren.

Vorteile auf einen Blick

  • Eine Auswahl der verschiedensten Fahrzeugmarken und Modelle
  • Attraktive und wettbewerbsfähige Raten
  • Detaillierte Fahrzeugbeschreibungen
  • Günstige Angebote für Wartung, Verschleiß und Kasko-Versicherungen
  • Vermittlung von Leasingangeboten von seriösen und etablierten Anbietern.
  • Keine Voraus- oder Mindestanzahlung
  • Keine Kaufverpflichtung nach Beendigung des Leasingvertrags
  • Beratung durch fleetkonzept Heide GmbH, bis zur Vertragsunterzeichnung. Hierdurch fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten an.

Leasingvertrag

Der Leasingvertrag kommt zwischen dem Kunden und der jeweiligen Leasinggesellschaft zustande. Um den Leasingantrag bei der Leasinggesellschaft für Ihr Fahrzeug im Neuwagen Leasing oder Gebrauchtwagen Leasing stellen zu können, werden folgende Unterlagen benötigt:

Erforderliche Unterlagen für gewerbliche Kunden:

  • ausgefüllte und unterschriebene Selbstauskunft
  • Gewerbeanmeldung / HRB Auszug
  • Personalausweiskopie vom Geschäftsführer

Erforderliche Unterlagen für private Kunden:

  • ausgefüllte und unterschriebene Selbstauskunft
  • die letzten 3 Gehaltsnachweise
  • Personalausweiskopie

Nach erfolgreicher Bonitätsprüfung erhalten Sie den Leasingvertrag und wir stimmen die letzten Details für die Zulassung und Fahrzeugübergabe ab.

Finden Sie aus den Automarken Alfa Romeo, Aston Martin, Audi, BMW, Citroen, Ferrari, Fiat, Ford, Honda, Infiniti, Jaguar, Jeep, Kia, Land Rover, Lexus, Maserati, Mazda, Mercedes Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Smart, Tesla, Toyota, Volvo und Volkswagen VW Ihr passendes Angebot.

Bei uns finden Sie mit Sicherheit die richtigen Angebote im Neuwagen Leasing und im Gebrauchtwagen Leasing und sollte mal nicht das passende dabei sein, so sprechen Sie uns bitte direkt an und wir werden Ihr Wunschfahrzeug finden.