Marktstart: Ford Ka+ mit Extras

Autoflotte › Nachrichten › Flotten-News › Ford Ka+ mit Extras

Weitere Nachrichten

| "Der Volkswagen unter den Elektroautos" | Keiner kommt weiter | 29 Millionen Diesel mit viel zu hohen Abgaswerten | US-Regierung will Sicherheits-Checkliste | Wenn es auf Millisekunden ankommt | Ihre Chance, dabei zu sein!

20.09.2016

Marktstart

Ford Ka+ mit Extras

Ford Ka+: Gratis-Radio zur Markteinführung.

Ford verpasst seinem neuen Kleinstwagen Ka+ zur Markteinführung aufpreisfreie Zusatzausstattung. Bis Ende Dezember erhält die 8.394 Euro netto teure Basisvariante ohne Aufpreis ein Audiosystem, das ansonsten mit 798 Euro ohne Mehrwertsteuer in der Preisliste steht. Die höherwertige Ausführung "Cool & Sound" (ab 9.579 Euro netto) kommt mit 15-Zoll-Rädern im Gegenwert von 462 Euro netto daher.

Den Antrieb der Basisversion übernimmt ein 1,2-Liter-Benziner mit 51 kW / 70 PS, die bessere Ausführung wird von einer Variante mit 63 kW / 85 PS angetrieben. Der Kleinstwagen Ka+ tritt die Nachfolge des Ka an, ist allerdings deutlich geräumiger ausgefallen und streckt sich nahezu auf Fiesta-Größe. Dieser kommt 2017 neu und wächst ebenfalls. (sp-x)

 

Copyright &copy 1998 - 2016 Autoflotte online
(Foto: Ford)

Zurück Kommentar Drucken Newsletter-Abo Heftabo

Newsletter

Immer gut informiert.

Der Autoflotte Newsletter informiert Sie zweimal pro Woche (Di und Do) über alle wichtigen Themen aus der Fuhrparkbranche. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein.

Kommentar verfassen

Ihr Name* E-Mail* Ihr WohnortOriginal Artikel

Über den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter fleetkonzept

jetzt anmelden!

Verpassen Sie nicht unsere neuen Angebote.  Abonnieren Sie hier gleich unseren Newsletter!

Danke ! Sie haben sich erfolgreich angemeldet!