Ford Ka

 

 

Auto Langzeitmiete / Monatsmiete PKW und LKW Ford Ka
Autoleasing / Neuwagen Leasing / Gebrauchtwagen Leasing Ford Ka

Der Ford Ka ist ein Pkw-Modell des Automobilherstellers Ford. Der Wagen hatte seine Markteinführung am 11. September 1996 und war einer der ersten Vertreter der Kleinstwagen-Klasse. Der Produktionszeitraum der optisch auffälligen ersten Modellgeneration war mit zwölf Jahren ungewöhnlich lang. Auf der Mondial de l’Automobile in Paris stellte Ford Anfang Oktober 2008 die zweite Modellgeneration vor, die gemeinsam mit dem italienischen Automobilhersteller Fiat entwickelt wurde.

Die Markteinführung in Deutschland war am 14. Februar 2009. Die Produktion lief nach mehr als sieben Jahren im April 2016 aus. Anfang Juni 2016 präsentierte Ford die Europaversion der dritten Generation, die seit Oktober 2016 unter dem Namen Ford Ka+ bei den Händlern steht. Im November 2013 gab Ford bekannt, im Werk Camaçari in Brasilien die dritte Modellgeneration des Ford Ka zu produzieren. Später war zudem eine Produktion in Indien, China und Thailand vorgesehen. Das neue Modell soll, ähnlich wie andere Ford-Modelle wie Fiesta und Focus, als Weltauto auf vielen Märkten in nahezu identischer Version angeboten werden.

Erstmals ist der Ka als fünftüriges Modell erhältlich. Auf dem südamerikanischen Markt stehen als Motorisierung ausschließlich Dreizylinder-EcoBoost-Motoren zur Verfügung. Auf vielen Märkten, allerdings nicht in Deutschland, wird zudem eine Stufenheckvariante angeboten, die zum Teil als Ka+ oder Figo bezeichnet wird. Der Wagen basiert, genau wie die Modelle B-Max, EcoSport und Fiesta auf der sogenannten B-Plattform. Anfang Juni 2016 wurde die europäische Version vorgestellt. Sie wird wie der EcoSport in Indien produziert, jedoch in einem eigens erbauten Werk in Sanand im Distrikt Ahmedabad.

Nach Angaben von Ford erfolgt die europäische Markteinführung deutlich später, da zahlreiche Änderungen unter anderem an Fahrwerk, am Geräuschverhalten und der Verarbeitung vorgenommen wurden. In Deutschland wird ausschließlich der Fünftürer als Ka+ verkauft. Das Modell wird in Europa von einem neuen, 1,2-Liter-Duratec-Ottomotor angetrieben, der wahlweise 51 kW (70 PS) oder 63 kW (85 PS) leistet. Serienmäßig sind alle Fahrzeuge mit elektrischen Fensterheber vorne, elektrisch verstellbaren Seitenspiegeln, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, ESP und sechs Airbags ausgestattet. Der Einstiegspreis des Ka+ liegt bei 9.990 Euro, der stärkere und zusätzlich serienmäßig mit Klimaanlage und dem sprachgesteuerten Ford Sync ausgestattete Ka+ Cool&Sound ist ab 11.400 Euro erhältlich. Die ersten Fahrzeuge wurden in Europa Mitte Oktober 2016 ausgeliefert.

Quelle: Wikipedia

Newsletter fleetkonzept

jetzt anmelden!

Verpassen Sie nicht unsere neuen Angebote.  Abonnieren Sie hier gleich unseren Newsletter!

Danke ! Sie haben sich erfolgreich angemeldet!