Ferienmiete - ein Auto für den nächsten Urlaub mieten

Ein häufiges Einsatzgebiet der Automiete ist ein anstehender Urlaub, indem ein Fahrzeug genutzt werden soll. Insbesondere das Frühbuchen ist an dieser Stelle vorteilhaft, denn Untersuchungen kommen immer wieder zu dem Ergebnis, dass die Preise für klassische Urlaubsmietwagen umso mehr steigen, desto näher die Hauptsaison rückt. Daher besteht ein Tipp von Experten darin, eine frühzeitige Buchung vorzunehmen, denn so können Sie das Auto günstig mieten.

Rabatte von bis zu 30 Prozent beim Frühbuchen

Zahlreiche Urlauber wissen schon Monate im Voraus, wann sie den nächsten Urlaub verbringen möchten und wohin die Urlaubsreise gehen soll. Dennoch erfolgt das Auto mieten in dem Zusammenhang häufig sehr spät, beispielsweise eine Woche vor Beginn der Urlaubsreise. Deutlich cleverer wäre es hingegen, bei der Ferienmiete eine frühe Buchung vorzunehmen und so von deutlichen Rabatten zu profitieren. Je nach Anbieter und Urlaubsort lassen sich durch Frühbuchungen beim Leihwagen häufig Rabatte zwischen 15 und bis zu 30 Prozent erzielen. Eine weitere Sparmöglichkeit besteht dadurch, dass Sie - falls dies beispielsweise aufgrund schulpflichtiger Kinder nicht notwendig ist - nicht in der Hauptsaison sowie in den Schulferien verreisen, sondern in der sogenannten Nebensaison. Dann sind zahlreiche Mietwagen nämlich ohnehin bis zu 50 Prozent günstiger als in der Hauptsaison. Das Auto kurz vor Beginn der Urlaubsreise oder in der Hochsaison zu leihen ist demzufolge die kostspielige Variante, der Sie vielleicht beim nächsten Urlaub entgehen können.

Früh buchen und Mietwagen sichern

Ein anderer Vorteil der Frühbuchung bei Mietwagen besteht neben dem günstigeren Mietpreis auch darin, dass Sie sich rechtzeitig Ihr Wunschmodell sichern. Insbesondere in den beliebten Feriengebieten des Landes und innerhalb Europa werden die Mietwagen während der Hochsaison nämlich relativ oft sehr knapp. Dies führt dazu, dass Sie beispielsweise ein anderes Modell nutzen müssen, weil Ihr gewünschtes Fahrzeug nicht mehr vorrätig ist. Dieses Risiko können Sie vermeiden, indem Sie eine frühe Buchung des Fahrzeuges vornehmen. Nahezu jeder Mietwagenanbieter stellt die Option zur Verfügung, das Fahrzeug bis zu sechs Monate oder sogar darüber hinaus vor Nutzungsbeginn bereits fest zu buchen. Sollte trotz frühzeitiger Buchung das gewünschte Modell vor Ort nicht zur Verfügung stehen, ist der Mietwagenanbieter sogar dazu verpflichtet, Ihnen ein höherwertiges Fahrzeug anzubieten.

In der Zusammenfassung hat die Frühbuchung bei der Ferienmiete also folgende Vorteile:

  • Deutliche Rabatte von bis zu 30 Prozent möglich
  • Wunschfahrzeug und Modell frühzeitig sichern
  • Garantie der gebuchten Fahrzeugklasse
  • Kein Stress vor Ort bei kurzfristiger Miete

Worauf ist bei der Ferienmiete zu achten?

Wie bei jeder Automiete gibt es auch bei der Ferienmiete - unabhängig davon, ob Sie früh buchen oder nicht - einige Punkte zu beachten. Dazu gehört zum Beispiel, dass Sie gerade im Ausland auf eine Versicherung bestehen sollten, die nicht nur die Haftpflichtversicherung, sondern ebenfalls eine Vollkaskoversicherung beinhaltet. Achten Sie in dem Zusammenhang ebenfalls auf die Deckungssumme, die mindestens bei zehn Millionen Euro für Personen- und Sachschäden liegen sollte. Durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung können Sie übrigens nochmals am Preis sparen, sodass es sich dabei um einen wertvollen und leicht praktizierbaren Tipp handelt. Wenn Sie diese und weitere Punkte bei der Ferienmiete beachten, steht einem erholsamen Urlaub mit dem gemieteten Auto nichts mehr im Wege.

 

Newsletter fleetkonzept

jetzt anmelden!

Verpassen Sie nicht unsere neuen Angebote.  Abonnieren Sie hier gleich unseren Newsletter!

Danke ! Sie haben sich erfolgreich angemeldet!