DAT: Gesamtkosten im Blick

Autoflotte › Nachrichten › Flotten-News › Gesamtkosten im Blick

Weitere Nachrichten

| Ihre Chance, dabei zu sein! | Erste Sitzprobe im Ampera-e | Mehrheit will Fahrbeschränkung für schmutzige Diesel| Apple testet selbstfahrende Autos | VW arbeitet an Schnelllade-Projekt | BMW plant Elektroautooffensive

12.09.2016

DAT

Gesamtkosten im Blick

Analyse der "Total Cost of Ownership"

Mit dem TCO-Tool der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) gibt es künftig eine Analyse der Total Cost of Ownership. Es bietet Fuhrparkleitern die Möglichkeit, die kompletten Fahrzeugkosten individuell zu ermitteln. Die Kalkulation ist für Neuwagen ebenso geeignet wie für maximal 72 Monate alte Gebrauchtwagen. Zu den berücksichtigten Eigenschaften gehören nicht nur Haltedauer und Laufleistung, sondern auch Details wie die Kosten für Stellplatz oder Garage oder das eigene Fahrverhalten.

Auf der diesjährigen Fachmesse Automechanika (13. bis 17. September) zeigt DAT nicht nur die nächste "SilverDAT"-Generation, sondern auch den "SilverDAT Mietspiegel", der im Schadensfall Ersatzwagenkosten und Nutzungsausfall exakt berechnet. Die neue Lösung funktioniert online und wird mehrmals im Jahr aktualisiert. Zielgruppe sind Werkstätten, Sachverständige, Versicherungsunternehmen ebenso wie Juristen.

Der Mietspiegel gibt einen Überblick über die regionalen Mietwagenpreise, gegliedert nach elf Mietwagenklassen. Für jedes Modelljahr werden die Klassen anhand der aktuellen Fahrzeugangebote, Preise und Ausstattungskriterien ergänzt, überarbeitet und gegebenenfalls angepasst. Die Klassen-Zuordnung jedes Fahrzeugs erfolgt idealerweise per VIN-Abfrage. Postleitzahlengenau fragt die Software die marktüblichen regionalen Kosten ab.

Auf dem Messestand C12 in Halle 11.0 zeigt der Branchendienstleister darüber hinaus weitere Produkte wie Hagel App, Online Service Assistent, FairGarage und Consulting. (red)

Copyright &copy 1998 - 2016 Autoflotte online
(Foto: DAT)

Zurück Kommentar Drucken Newsletter-Abo Heftabo

Newsletter

Immer gut informiert.

Der Autoflotte Newsletter informiert Sie zweimal pro Woche (Di und Do) über alle wichtigen Themen aus der Fuhrparkbranche. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein.

Kommentar verfassen

Ihr Name* E-Mail* Ihr WohnortOriginal Artikel

Über den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter fleetkonzept

jetzt anmelden!

Verpassen Sie nicht unsere neuen Angebote.  Abonnieren Sie hier gleich unseren Newsletter!

Danke ! Sie haben sich erfolgreich angemeldet!